Das Symposium

Symposium “Format(e) des Geschmacks”
22. Februar 2013 ab 10 Uhr
UdK Berlin, Raum 110
Hardenbergstraße 33, Berlin-Charlottenburg

Konzipiert, organisiert und durchgeführt im Rahmen der Special Interest Group „Stil & Geschmack“, 3. Semester MA GWK, betreut von Prof. Volker Riegger, Prof. Dr. Franz Liebl und Prof. Dr. Thomas Düllo

Plakat  als .pdf herunterladen
Flyer als .pdf herunterladen
Radiobeitrag vom Kulturradio des RBB LINK

Ablauf der Veranstaltung:

10.00 – 10.15 Grußworte Bjoern Wilck, Persönlicher Referent des Präsidenten der UdK Berlin
10.15 – 10.30 Begrüßung und Ankündigung, Prof. Dr Thomas Düllo und Prof. Dr. Franz Liebl
10 Karin Lucas, Brandingexpertin, Kulturwissenschaftlerin und Künstlerin
Vortrag und Diskussion: “Formate des Essens: eine Taxonomie der Speisen”
11:30 – 11:45 Kaffeepause
11.45 – 13.00 Jürgen Dollase, Gastronomie-Theoretiker und Gastrosoph, freier Journalist und Autor
Vortrag und Diskussion: “Entwurf einer ganzheitlichen Gourmandise”
13.00 – 14.15 Mittagspause
14.15 – 15.15 Prof. Dr. Birger Priddat, Lehrstuhl für politische Ökonomie
Vortrag und Diskussion: “Wozu Geschmack? Erfahrungen deutscher Esskultur”
15:15 – 15:45 Kaffeepause
15:45 – 17.00 Peter Radunski (Senator a.D. und Politikberater) und Dr. Ursula Hudson (Vorsitzende Slow Food Deutschland e.V.) im Gespräch: “Kulinarischer Genuss als Potential für politische Mündigkeit?”

Interessante Links:

More than honey: Dokumentarfilm von Markus Imhoof  >> LINK
Michael Schmidt, Lebensmittel, eine Ausstellung  im Martin-Gropius-Bau >> >> LINK

Advertisements